Ein Marienfenster für Polen

Christina Stahr: Marienfenster für PolenChristina Stahr
Die international bekannte kanadische Künstlerin Christina Stahr bereitet zur Zeit das Projekt „Ein Marienfenster für Polen“ vor. Die DKG unterstützt dieses Projekt.

Im September 2011 wird die Ausstellung von Christina Stahr im Franziskaner Kloster in Krakau im Kreuzgang zu sehen sein. Das für das Kloster geschaffene Marienfenster wird als Geschenk vor Ort verbleiben.

Auf dem Weg nach Polen werden die Studien zum Marienfenster erstmalig in der Krypta der Klosterkirche von Maria Laach vom 28.11.-5.12.2010 gezeigt, anschließend in der Martfelder Kapelle in Schwelm vom 18.12.-29.12.2010 und weiteren Orten. Zur Vernissage im Kloster Maria Laach wird Christina Stahr aus New York anreisen.

Öffnungszeiten, Martfelder Kapelle Schwelm, Martfeld 1, 58332 Schwelm

18.12.-29.12.2010, Geöffnet während des Ausstellungszeitraums am Mittwoch, Samstag, Sonntag 11-18 Uhr.

No tags for this post.