Kanadier in Deutschland

Tkachev fotolia.com
Man liest oft im DKG Journal, wie Deutsche Kanada erleben.  Deswegen wäre es bestimmt interessant zu entdecken was so viele Kanadier in Deutschland tun.  Wie sie hierher kamen, und wie sie ihr „Abenteuer Deutschland“ so erleben.  Was sie hier mögen, oder auch nicht.  Vielleicht zeigt es Ihnen auch, dass Deutschland durchaus auch ein schönes Land zum Leben ist.

Wo kann man sicher Kanadier finden?  Genau, wo Eishockey gespielt wird.
Hier sind die „Deutschland Erlebnisse“ von Harold Kreis aus Winnipeg, Headcoach der Adler Mannheim; Mike Glumac, Stürmer aus Niagara Falls, Craig MacDonald, Stürmer aus Antigonish, Nova Scotia und Mario Scalzo, Verteidiger aus St-Hubert, Québec. Vielen Dank an die vier Gentlemen an dieser Stelle!

Da Sie wegen Ihres Berufs viel reisen müssen, wo ist für Sie Zuhause?

HK: Ich bin in Kanada geboren und dort aufgewachsen mit Deutschen Eltern die noch dort leben.  Ich bin seit 1979 in Deutschland.  Meine Kinder wurden hier geboren und für mich ist „home“ hier.

MG: Ich bin unterwegs seit ich 16 bin.  Meine Frau ist Amerikanerin und wir sind auch oft dort.  Nach der Eishockey Karriere werden wir in Amerika bleiben, für mich ist „home“ dort.

CM: Ich bin seit 2 Jahren in Deutschland aber „home“ wird immer Nova Scotia sein.

MS: Zuhause ist definitiv Montreal, wo meine Familie und mein Haus sind.  Es ist wo ich lebe.

Was fehlt Ihnen am meisten von Kanada?

HK: Mir fehlt das ganze Freizeit Angebot  ansonsten bin ich hier sehr glücklich.

MG: Ich vermisse von Kanada am meisten die kleinen Sachen wie manches Essen.

CM: Was mir am meisten fehlt von Kanada ist das Meer, der Ozean, der Freiraum.

MS: Meine Familie und mein Zuhause fehlen mir zumeist.

Was mögen Sie, bzw. mögen Sie nicht an Deutschland?

MG: Ich mag dass man so leicht überall hin reisen kann. Soweit habe ich Positives hier erlebt und das schönste Erlebnis in Deutschland ist die kommende Geburt unserer ersten Kinder (Zwillinge)!

CM: Meine Frau und ich reisen sehr gerne.  Es ist ein definitives Plus hier.  Unsere Tochter geht zur deutschen Schule und meine Frau lernt die Sprache ebenfalls. So genießen wir unsere Zeit hier und nehmen alles auf was geht. Das Einzige was ich bemängeln könnte ist das viele Rauchen.

MS: Leicht überall hin reisen zu können ist sehr schön.  Das Essen ist sehr gut und das Leben ist relativ relaxed.  Der Lebensstil hier ist ein Grund, warum viele Spieler nach Deutschland oder Europa kommen. Das einzige was ich manchmal nicht ganz verstehe, ist das man zwar Bier auf der Straße trinken darf, für andere Dinge es jedoch sehr strikte Regeln und Beschränkungen gibt.

Was sind die Unterschiede zwischen Eishockey spielen in Deutschland, und Eishockey spielen in Kanada? Fühlen Sie mehr Druck, als Kanadischer Spieler, da Hockey unser national Sport ist?

HK: Hockey ist in Kanada viel populärer.

MG: Manche Kanadischen Spieler fühlen mehr Druck auf den  Schultern, ich für meinen Teil nicht.  Es ist wie alles andere, man muss sein Bestes geben. In Europa ist die Saison kürzer, man hat mehr Zeit für die Familie.  Die Fans sind hier sehr stolz auf Ihr Team.  Sie sind sehr unterstützend.

CM: Die Fans sind hier sehr leidenschaftlich.  Sie singen während des Spiels, es ist immer sehr lebhaft.

MS: Es gibt hier während des Spiels viel mehr Ambiente, und mehr Fans. Für meinen Teil spüre ich nicht mehr Druck weil ich aus Kanada komme.  Ich versuche nur, stetig mein Bestes zu geben.

Das nächste Mal…10 Gründe warum Kanadier Deutschland lieben.