Guy Delisle in Berlin

dip-fotolia.com
Der kanadischen Comicautor Guy Delisle, Gewinner des „Fauve d’or“ – des wichtigsten europäischen Comicpreises – beim diesjährigen Comicfestival in Angoulême, kam im März nach Berlin, um seinen neuen Reportagecomic „Aufzeichnungen aus Jerusalem“ <http://www.reprodukt.com/product_info.php?products_id=428>  vorzustellen.

Die Stadtzeitschrift „Zitty“ und der „Tagesspiegel“ luden zu einer bebilderten Diskussionsveranstaltung mit Guy Delisle ein. Die Veranstaltung fand in englischer Sprache statt und wurde moderiert von „Tagesspiegel“-Redakteur Lars von Törne.

http://www.guydelisle.com/

No tags for this post.