Kanadisches Bier sagten Sie?

41474824 Nitr Fotolia.com

Ich weiß, wir sind in Deutschland.  Das Land des Bieres!
Also wieso solltet Ihr Euch für kanadisches Bier interessieren?
Weil es einfach immer besser wird, weil es dort viele neue interessante Brauereien gibt und
weil man immer für das Neue offen bleiben soll.

Kanadier, zumindest die in Ontario, bevorzugen das heimische Bier.
Laut „The Beer Store“, sind die 8 der 10 meistverkauften Biersorten Ontarios kanadisch,
obwohl dort, Becks, Krombacher, Bitburger, Erdinger usw. erhältlich sind.

In Kanada gibt es mehr als 60 Brauereien, sogar oben im Yukon wird gebraut!
Von den 100 besten Bieren Kanadas, stammen die meisten aus Québec und B-C.

Hier ein paar Namen der populärsten kanadischen Biermarken:

-Labatt
-Molson
-Kokanee
-La fin du monde
-Sleeman
-Alexander Keith
-Mooshead
-Okanagan Spring

In Kanada gibt es natürlich auch Bierfeste und -festivals , beispielsweise in Vancouver, Montréal, Québec; oder das Kitchener Oktoberfest um nur einige zu nennen.

In Québec kann man in jedem Supermarkt und in kleinen Geschäften Bier kaufen.
Wie wir es auch von Deutschland her kennen.
Doch im Rest Kanadas gibt es spezielle Läden dafür, wie „The Beer Store“ in Ontario.
Man darf in Kanada ab 18 bzw. 19 Alkohol legal konsumieren.
Das Alter legen die Provinzen individuell selbstständig fest.
Aufgrund eines alten Gesetztes von 1925, darf kein Alkohol von einer Provinz in die andere eingeführt werden.

Derzeit ist Kanada mit seinem Bier-Konsum weltweit auf Platz 20.
Mit Eurer Hilfe schaffen wir die Top Ten.

Na dann, Prost! Cheers! Santé!

Hier noch ein paar Webseiten zum Thema:
http://www.canadianbeernews.com/
http://www.gcbf.com/about.html  (great Canadian beer festival)
http://www.oktoberfest.ca/
http://www.canadianbrewingawards.com/
http://flagpedia.net/de/listen/bier-konsum

No tags for this post.