Waren Sie schon mal in?….Teil 3

36365215 stephen meese fotolia.com
Dieses Mal nehme ich Sie mit nach Nova Scotia.  Jeder Kanada-Fan kennt diese wunderschöne Provinz mit Cape Breton Island und ihrem berühmten Cabot Trail, Ihr Schottisches, Englisches und Französisches Erbe, ihre atemberaubende Landschaft uvm. Doch kennen Sie sie wirklich?  Denn diese Halbinsel verbirgt jede Menge kleiner Juwelen wie…beispielsweise die Kleinstadt Shelburne…

Shelburne , mit seinen gerade mal 2.000 Einwohnern, ist eine wunderschöne Kleinstadt im süd-westlichen Neu Schottland, zwischen Barrington und Liverpool.  Die einzige Stadt in Nord-Amerika mit original erhaltenen Häusern und öffentlichen Gebäuden aus dem 18. Jahrhundert.  Ihr Hafen ist jeden Sommer Gastgeber für hunderte von Segelbooten aus aller Welt und aller Größe.  Die schöne Stadt bietet jede Menge Restaurants und Cafés, Musik, Tanz, Theater und Festivals.

Ganz in der Nähe gibt es herrliche weiße Sandstrände, Sandy Point Beach, Carters Beach und Roseway Beach um nur einige zu nennen.  Für die Naturliebhaber und Entdecker, den Nationalpark Kejimkujik ist auch von Shelburne schnell zu erreichen.

Aber in und um Shelburne ist für alle etwas dabei.  Antiquitäten und Kunst, Golf,  jede Menge Wassersport und -spaß, Museen und Geschichte und natürlich Hummer geniessen.  Also, nichts wie hin!

Fakten über Nova Scotia
Hauptstadt: Halifax
Offizielle Blume: Mayflower
Offizieller Vogel: Fischadler
Offizieller Baum: Rottanne

Wußten Sie?
-Daß das Schiff auf dem kanadischen 10 Cent Stück Bluenose heißt und kennen Sie seine Geschichte?
-Wußten Sie dass es schon mindestens 350 Schiffbrüche bei Sable Island (300km südlich von Halifax) gab? Und daß auf dieser reinen Sandinsel tatsächlich Wildpferde frei leben?

Köstlichkeiten aus Nova Scotia
-www.muirmurraywinery.com

-www.vandykblueberries.ca/
-Kanadas enziger Single Malt Whisky Glen Breton