Auf den Spuren der Irokesen!!

5526242 Paddler fotolia.com

Auf den Spuren der Irokesen!!
Nur wenige der in die Hunderte zählenden indigenen Völker Nordamerikas beschäftigten die europäische Vorstellung in dem Ausmaß, wie es die Irokesen taten. Diese Faszination gründet sich vor allem auf die herausragende Rolle, die die Fünf (und später Sechs) Nationen im kolonialen Nordamerika des siebzehnten und achtzehnten Jahrhunderts spielten. Ihr Ruf als gefürchtete Krieger und geschickte Diplomaten fand seinen Niederschlag nicht zuletzt auch in der Romanliteratur.

Die Bundeskunsthalle in Bonn zeigt in Ihrer Ausstellung die Entwicklung der irokesischen Kultur von ihren Ursprüngen bis hin zu ihrer Lebendigen Artikulation im heutigen Kanada und den Vereinigten Staaten nach.

http://www.bundeskunsthalle.de/ausstellungen/irokesen.html

Die DKG-Rheinland lädt daher zu einer gemeinsamen Besichtigung dieser Ausstellung ein.

Wann: Samstag, den 25.Mai 2013
Start: 13:00 Uhr
Dauer der Führung: 90 Minuten (Ausstellung + Langhaus)

Die Teilnehmerzahl der Führung ist auf 25 Personen beschränkt – daher können nur DKG-Mitglieder teilnehmen. Verbindliche Anmeldungen bitte bis zum 23.Mai senden an:
ankemielke@netcologne.de

Die Kosten der Führung übernimmt die DKG, die Eintrittskosten sind vor Ort selber zu bezahlen.
Eintrittskosten: pro Person: 11,50€ / Familie (2 Erw/1 Kind): 18,50€

Auch Kinder sind herzlich willkommen (ab 6 Jahre)!

Wir freuen uns auf ein gemeinsames Spurenlesen!

Ihre DKG-Rheinland
Günter Engelke & Anke Mielke
——————————