Trans Canada Trail soll bis 2017 fertig gestellt sein

60329232 estivillml fotolia.com

Bis zum 150. Geburtstag Kanadas im Jahr 2017 soll der insgesamt 24.000 Kilometer lange Trans-Canada-Wanderweg fertiggestellt sein. Der kanadische Premierminister Stephen Harper erklärte Anfang Januar, dass die Regierung den Ausbau des Wanderweges mit einer Ausgleichsfinanzierung unterstützen will: Für jeden zweiten Dollar, den die Trans-Canada-Trail-Stiftung an Spenden einnimmt, legt die Regierung einen weiteren Dollar darauf.

Das Projekt geht zurück auf eine Initiative aus dem Jahr 1992 – damals wurde Kanada 125. Der Wanderweg ist das weltweit längste Netzwerk von fast 500 unterschiedlichen Wanderpfaden, die, wenn sie eines Tages vollständig vernetzt und ausgebaut sind, eine Strecke von 24.000 Kilometer vom Atlantik zum Pazifik zum arktischen Ozean miteinander verbinden. Der Weg führt durch alle kanadischen Provinzen und Territorien.

Weitere Informationen zum Trans Canada Train finden sich auf der offiziellen Website: www.tctrail.ca