Das Work and Travel Programm der DKG – ein großartiges Erlebnis!

39189487 Andres Rodriguez Fotolia.com
50 Jahre WSP – Festschrift_DKG_2014-1.pdf 2

Für deutsche Studierende aller Fachbereiche, die an deutschen oder ausländischen Universitäten, Hochschulen und Fachhochschulen eingeschrieben sind sowie für Schulabsolventen mit mindestens Fachabitur, führt die Deutsch-Kanadische Gesellschaft e.V. (DKG) seit 1965 in Zusammenarbeit mit der deutschen und kanadischen Regierung jährlich in den Sommer-Semesterferien ein Work an Travel Programm (bislang bekannt als WSP – Werkstudierendenprogramm) in Kanada durch.
Dieses Programm bietet alljährlich in den Sommersemesterferien den Teilnehmern durch „Summer Jobs“ praktische Arbeitserfahrungen für 6-8 Wochen.
Die DKG verfügt über eine limitierte Anzahl von Arbeitsplätzen in Hotels, Restaurants, Lodges, Cafes, bei Wohnmobilvermietern, im Büro sowie auf Farmen. Die Arbeitstätigkeiten werden in der Regel mit einem Mindestlohn vergütet; auf Farmen erfolgt die Beschäftigung häufig gegen freie Kost und Logis.

-persönliche Bewährung, auch unter ungewohnten Lebensbedingungen
-Verbesserung der eigenen Fremdsprachenkenntnisse
-persönliche Kontakte und Auslandserfahrung
-einen Reisemonat in Kanada nach eigenen Vorstellungen
-Begegnung mit der Natur, der Weite und der Schönheit des Landes.

http://www.dkg-online.de/wsp/blog/?lang=de

http://www.dkg-online.de/programme/