Thanksgiving Dinner der Landesgruppe Niedersachsen und der DKG Oberbayern

55345437 Jenifoto Fotolia.com
Thanksgiving Dinner – DKG Niedersachen 2014

Am 13.10.2014, am Tag des kanadischen Thanksgiving, hat das Team der Landesgruppe Niedersachsen zum ersten Mal seit langem wieder ein Thanksgiving Dinner organisiert. Wir haben dazu das gemütliche und rustikale Restaurant „Meyers Gasthaus“ im Zoo Hannover ausgewählt, welches wenigstens ein bisschen an eine kanadische Lodge erinnert.
Gemeinsam mit langjährigen DKG Mitgliedern sowie Kanada-Interessierten, die zu Gast bei uns waren, haben wir einen interessanten und lustigen Abend verbracht mit intensiven Gesprächen über unsere Erfahrungen und Erlebnisse in Kanada. Hierbei wurde klar, dass, obwohl jeder einen ganz unterschiedlichen Bezug zu Kanada hat, uns doch alle eines eint, die Liebe zu Kanada, seiner Natur und vor allem den netten und vielfältigen Menschen in Kanada. Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Thanksgiving Dinner in 2015!
Yvonne Gutenberger
Regionaldirektorin der DKG Niedersachsen

Thanksgiving Dinner – DKG Oberbayern 2014

Wenn das Thermometer einstellige Temperaturen anzeigt, die Blätter in bunter Farbenpracht leuchten und Eichhörnchen emsig ihren Wintervorrat verstecken – dann beginnen die Vorbereitungen fürs Thanksgiving Dinner.

What is Canadian Thanksgiving? Die Antwort auf diese Frage sollte ein alljährlicher Event der DKG Oberbayern geben, und, wie es scheint haben sich viele auf das kanadische Fest gefreut.

Zum zweiten Mal luden wir ins Amerikahaus zu einem echten kanadischen Potluck Thanksgiving Dinner ein. Die DKG besorgte den Truthahn und die Gäste brachten die Beilagen mit. Vom Salat bis zum Dessert, von der Suppe bis zum Gemüse war alles dabei. Die kulinarische Gesamtleitung hatte wieder mit großem Erfolg unser langjähriges kanadisches Mitglied Doris Walz. Über 60 Menschen folgten der Einladung. Besonders erfreut waren wir über die Bandbreite der Gäste – Kinder, Studenten, langjährige Mitglieder und neue Kanadafreunde genossen den Truthahn und die vielen mitgebrachten Köstlichkeiten. Es fehlte auch nicht an „Celebrities“. Der kanadische Konsul Steven Goodinson war ebenso dabei wie der frühere Leiter des Goetheinstituts in Montreal, Bernhard Beutler, mit seiner Frau Hildegard. Der frühere Leiter der Bayerischen Vertretung in Quebec, Daniel Curio, nutzte die Gelegenheit ebenfalls seiner ganzen Familie kurz nach der Rückkehr aus Montreal ein echtes kanadisches Thanksgiving zu bieten. Auch viele andere Heimkehrer aus Kanada fühlten sich ihrer Heimat an diesem Abend besonders  verbunden. Alle Teilnehmer fanden interessante, teilweise auch neue Gesprächspartner. Unsere jüngeren Freunde gesellten sich schnell zueinander und nutzten die Zeit zum ausgiebigen „Networking“.

Die Antwort auf die Thanksgiving Frage muss lauten:  Turkey with all the trimmings und ein geselliges Zusammensein mit unserer DKG „Familie“.
Für die vielen helfenden Hände möchten wir uns bei allen bedanken. Ein besonderer Dank gilt auch der Leiterin des Amerikahauses, Dr. Meike Zwingenberger, die uns dies besondere Form des kanadischen Thanksgiving Dinner ermöglicht hat

Auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Und hier als PDF (mit Bildern), der Thanksgiving Bericht der Region Oberbayern: Thanksgiving Bericht 2014