„Noch zu Entdecken: Nova Scotia in Kanada, eine vielfältige und innovative Küstenregion“

HWeiland

Kurzbericht zu dem Vortrag „Noch zu Entdecken: Nova Scotia in Kanada, eine vielfältige und innovative Küstenregion“ vom 29.1.2015 im Amerikahaus in München

Am 29. Januar hat Hannes Weiland vor ca. 80 Interessierten im Amerikahaus in München über Nova Scotia, die Provinz im kanadischen Osten  referiert. Der positiven Resonanz nach zu urteilen, scheint Nova Scotia tatsächlich noch eine für viele Leute zu entdeckende Region Kanadas zu sein, ob touristischer, historischer oder auch geschäftlicher Natur. Ungeachtet der eher bekannten britischen und französischen Geschichte Nova Scotias, hat Herr Weiland besonders durch seine Anekdoten, Videos und visuellen Eindrücke aufzeigen können, dass die deutsche Prägung der Provinz ebenfalls historisch relevant war und noch heute präsent ist, gerade auch bei steigendem wirtschaftlichen Potenzial. Sein langjähriger Aufenthalt zum Studium und die ersten Arbeitsjahre in Nova Scotia erlaubten es ihm Kontakte zu Regierung, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft aufzubauen und in diesem Vortrag ein lebhaftes Bild zur Zukunft Nova Scotias zu zeichnen. Hört man von #stormchips, einer lebhaften Bierbrau- und Weinanbaukultur, bis hin zur lokalen Surfergemeinde, so können Nova Scotia-Besucher  eine umgängliche und fröhliche Bevölkerung erwarten, nach der man sich als Kanada-Affiner in Deutschland oft nur sehnen kann. Hannes Weiland bietet an bei privaten wie auch beruflichen Fragen zu Nova Scotia über www.caneuconsulting.ca/contact/ zur Verfügung zu stehen.

No tags for this post.