Der kanadische James Bond

Gun barrel#93113442 | © Natalia80 - Fotolia.com

Diese Woche kommt der neue James Bond Film “Spectre” in die deutschen Kinos.
Der Autor der Bücher, Ian Fleming, hat sich angeblich von diversen realen Spionen inspirieren lassen.

Einer davon, der auch Martinis getrunken haben soll, war Sir William Samuel Stephenson.
1896 geboren in Winnipeg, Manitoba und bekannt als “Intrepid” verstarb er im Jahre 1989
auf den Bermudas.
Als Student der University of Manitoba, erfand Stephenson unter anderem das “wirephoto”.

Lesen Sie mehr über den “echten” James Bond hier und hier, “geschüttelt und nicht gerührt”.