„Welcome to Berlin, CSSG! Kanadisch-Deutscher Abend in der Vagabund-Brauerei in Berlin“

Kanadisch-Deutscher Abend in der Vagabund-Brauerei in Berlin_20160601ISEndres

„Welcome to Berlin, CSSG!

Kanadisch-Deutscher Abend in der Vagabund-Brauerei in Berlin“

am Mittwoch, 01. Juni 2016 ab 18.30 Uhr

Deutsch-Kanadische Gesellschaft e.V, Berlasco – Berlin Language School und CSSG (Canadian Summer School in Germany) laden Sie herzlich ein zu:                      

      „Welcome to Berlin, CSSG! Kanadisch-Deutscher Abend in der Vagabund-Brauerei in Berlin“   

  am Mittwoch, 01. Juni 2016 von 18.30 bis 22.00 Uhr.

Vagabund-Brauerei, Antwerpener Straße 3, 13353 Berlin-Wedding,

U6 – Seestraße / U 9 – Leopoldstraße, www.vagabundbrauerei.com.

Der Eintritt ist frei. Anmeldungen bitte per E-Mail an: letstalk@berlasco.de.

Die Regionalgruppe Berlin und Brandenburg der DKG (www.dkg-online.de) sowie Mitarbeiter und internationale Sprachstudenten von Berlasco – Berlin Language School (www.berlasco.de ; www.fb.com/berlasco) möchten nun schon zum dritten Mal seit 2014 eine Gruppe von 50 Deutsch-Studierenden aus ganz Kanada, ihre Deutsch-Dozenten und die Leiterin der Canadian Summer School in Germany, Prof. Dr. Kim Misfeldt, hier in Berlin willkommen heißen.

Für die Canadian Summer School in Germany (www.cssg.ca), das 2013 sein 40. Bestehen feierte, können sich Deutsch-Studierende aus ganz Kanada anmelden. In nur sechs Wochen können sie in diesem sehr intensiven Programm auf unterschiedlichen Sprachniveaus einen kompletten Semesterkurs in Deutscher Sprache absolvieren. Die Canadian Summer School in Germany findet alljährlich von Mai bis Juni in Kassel statt und beinhaltet mehrere Exkursionen: Eine davon führt CSSG auch in diesem Jahr nach Berlin.

Dieses Jahr werden auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer der „Sommeruniversität e3 in Berlin“ der University of Alberta und die Leiterin dieses Programms, Henriette Klose, zu Gast sein. e3 steht für experience 3 – Sprache, Praktikum und akademischer Kurs – und findet von Mai bis August 2016 zum zweiten Mal in Kooperation mit der TU-Campus EUREF gGmbH statt. 

Im Mai wird den e3-Teilnehmern aus verschiedenen kanadischen Universitäten und unterschiedlichen Fachrichtungen ein Intensivsprachkurs Deutsch auf dem EUREF-Campus angeboten. Im Juni und Juli absolvieren die Studierenden ein Praktikum. Ein Großteil von ihnen nimmt dann im August an einem der diesjährigen Fachkurse „Critical Design: Practice, Place &Space“ (Aidan Rowe) oder „Economics of World Food and Agriculture“ (Sven Anders) teil, die erneut auf dem EUREF-Campus unterrichtet werden.

Folgende Specials werden am 01. Juni in der Vagabund Brauerei geboten: Berlasco und DKG e.V. spendieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein Willkommensbier – in diesem Jahr das edle American Pale Ale der Vagabund Brauerei und das bereits international ausgezeichnete Pils einer süddeutschen Meisterbrauerei!

Die Braumeister von Vagabund präsentieren ihr komplettes Angebot eigener Craft-Beer-Kreationen und weitere internationale Biersorten (Jeder bestellt und zahlt selbst!).

Die Gründer und Mitarbeiter von Berlasco und Vagabund stehen allen Gästen für Fragen zu ihren Firmenkonzepten, Produkten und der Berliner Gründerszene zur Verfügung.

DKG-Mitglieder informieren die Deutsch-Studierenden aus Kanada und alle anderen Gäste über die Deutsch-Kanadische Gesellschaft e.V., deren Aufgaben und Aktivitäten.

Die anwesenden Berliner beantworten Fragen zur Stadt und zum Leben in Berlin und geben den jungen Kanadierinnen und Kanadiern Tipps fürs Berliner Nachtleben und für weitere Aktivitäten während ihres Aufenthaltes in unserer Hauptstadt.

No tags for this post.