Internship / Praktikum

Programmbeschreibung

Bereits seit 1965 führen wir jährlich und ausschließlich für Kanada ein Work & Travel-Programm durch, an dem bisher rund 3.000 Studierende erfolgreich teilgenommen haben. Zahlreiche Absolventen sind beruflich besonders erfolgreich und bewerten den Kanada-Aufenthalt als Meilenstein in ihrer Biographie. Viele sind noch heute Teil des deutsch-kanadischen Netzwerks.

In Kooperation mit der kanadischen Botschaft in Berlin vermittelt die DKG studiennahe Praktika in Kanada für eine limitierte Anzahl überdurchschnittlicher Studierender aus Deutschland.

Rechtsreferendare erhalten die Möglichkeit, im Rahmen der Wahlstation juristische Praxiserfahrung bei renommierten Wirtschaftskanzleien in Kanada zu sammeln.

Zu diesem Zweck arbeitet die DKG mit namhaften in Kanada ansässigen kanadischen und deutschen Unternehmen, Beratungsfirmen und Institutionen zusammen, die ein Interesse daran haben, überdurchschnittliche Studierende in der Praxis kennen zu lernen.

Die DKG vermittelt die Praktikantenplätze und trifft als Talent Scout eine Vorauswahl unter den Bewerbern. Maßgeblich für ein Matching von Angebot und Nachfrage sind die individuellen Vorgaben der kanadischen Arbeitgeber. Die DKG
unterstützt die Praktikanten / Rechtsreferendare darüber hinaus bei der Beantragung des Visums, der Arbeitsgenehmigung und der Sozialversicherungsnummer.

Angesprochen sind in erster Linie Studierende wirtschaftsnaher und politischer Fachrichtungen sowie angehende Ingenieure. Zusätzlich können wir für Juristen einige wenige  Praktika  bei führenden Wirtschaftskanzleien als Wahlstation im Rahmen der Referendarzeit vermitteln.

Wir erwarten in jedem Fall von den DKG-Praktikanten:

  • überdurchschnittliche Leistungen in Studium bzw. Referendariat
  • hohe Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit
  • sehr gute Englisch- und/oder Französisch-Kenntnisse
  • die Bereitschaft und das Potential, Führungsverantwortung zu übernehmen
  • überzeugendes Interesse an Kanada
  • soziales Engagement

Beginn und Dauer der Praktika werden zwischen dem Arbeitgeber und dem Praktikanten vereinbart. Die Dauer des Praktikums beträgt ca. 6 Monate. Die Praktikanten werden von einer Führungskraft des jeweiligen Arbeitgebers als Mentor betreut. Eine Vergütung der Praktikantentätigkeit wird gegebenenfalls zwischen dem Arbeitgeber und dem Praktikanten abgesprochen.

DKG-Praktikantenprogramm_Handout für Referendare_

DKG-Praktikantenprogramm_Handout für Studierende_

Programmgebühren

Die Bearbeitungsgebühr der DKG für die Vermittlung des Praktikumsplatzes und die Hilfestellung bei der Beschaffung der Arbeitsgenehmigung beträgt zurzeit 200 Euro und wird nur fällig bei erfolgreicher Vermittlung eines Praktikums. Die Praktikanten / Rechtsreferendare werden mit der Vermittlung des Praktikums Mitglied der DKG. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 40 Euro jährlich (als Spende steuerlich absetzbar).
Die Praktikanten / Referendare tragen darüber hinaus die Kosten für An- und Abreise, die Gebühren der kanadischen Behörden für Visa und Arbeitserlaubnis (derzeit 225 CAD) sowie die Krankenversicherung und die Lebenshaltungskosten in Kanada (einschließlich Wohnung). In vielen Fällen hilft der Arbeitgeber bei der Wohnungssuche oder bietet selbst eine  Unterbringung an. Auch die DKG hilft mit Vermieterlisten.

Als fachlicher Ansprechpartner steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Dr. Georg Schmitz
Vizepräsident
Deutsch-Kanadische Gesellschaft e.V.
dr.georg.schmitz@gmail.com

**Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Auskünfte zu Visa Angelegenheiten, etc. nur an Mitglieder unserer Gesellschaft bzw. Teilnehmer unserer Programme (Work and TravelWSP & Internship) erteilen können.

No tags for this post.