Mitteldeutschland

Über uns

Kulturelle Begegnungen und Kontakte zwischen Sachsen und Kanada fördern

Wir unterstützen Treffen von Deutschen und Kanadiern sowie Kanadabegeisterten durch ehrenamtliche Veranstaltungen (Vorträge zu aktuellen Themen, Ausstellungen, kanadische Referenten und Künstler). Das Engagement aller Mitglieder ergänzt die selbst gestellten Aufgaben. Dies ist für uns als regionale Gruppe wichtig. Auch Ihre Ideen und Ihre Mitarbeit sind also willkommen.

In der Region Mitteldeutschland mit Schwerpunkt Jena, Halle/ Leipzig, Dresden sind unsere Mitglieder- und Altersstruktur sehr heterogen. Alle haben einen Bezug zu Kanada – sei es dadurch, dass sie in Kanada geboren sind, dort gearbeitet haben, oder Kanada als Reiseland schätzen.

Zur Zeit finden bei uns ein bis zwei Veranstaltungen pro Jahr statt. Das könnten zukünftig Vorträge kanadischer Künstler, Lesungen mit kanadischen Autoren sowie eine Biergarten-Party und ein Barbeque sein.

Wirtschaftlichen Einblick vermitteln

In Deutschland zu wirtschafts- und finanzpolitischen Belangen Kanadas “Up to Date” zu bleiben, ist schwierig. Kompetente Redner aus diesen Bereichen sollen daher eine Brücke zwischen beiden Nationen schlagen: so laden wir von Zeit zur Zeit in Kanada ansässige Unternehmen ein, über ihre Aktivitäten in Kanada und die dort gegebenen Rahmenbedigungen zu berichten.

Einige dieser deutschen aber auch kanadischen Unternehmen sind Mitglieder der DKG. Vielleicht ein Grund mehr für Sie, uns beizutreten.

Studenten fördern –  Studentenaustausch

Die Werbung an Universitäten für unser seit Jahrzehnten erfolgreiches DKG-Werkstudierendenprogramm (WSP) ist ein weiterer Schwerpunkt. Jedes Jahr erhalten bis zu 100 deutsche Studierende, durch uns die Möglichkeit, drei Monate in Kanada zu arbeiten und zu reisen. Das von Ludwig Erhard und Lester Pearson 1964 vereinbarte Programm wird jeweils in den Semesterferien von Mitte Juli bis Mitte Oktober durchgeführt. Bewerbungsunterlagen sollten direkt nach Köln eingereicht werden.  Bei unseren Veranstaltungen treffen wir natürlich auch kanadische Studierende, die sich in Deutschland aufhalten.

Kanadafreunde überregional kennenlernen

Einmal jährlich lädt die Deutsch-Kanadische Gesellschaft (DKG) an wechselnden Orten zu einer Jahresveranstaltung ein. 2012 haben wir mit über 200 Kanada-Freunden in Dresden-Hellerau gefeiert (http://www.dkg-online.de/2012/04/10/dkg-jahresversammlung/ )

Informationen vermitteln

Die DKG bemüht sich, Kanada-betreffende Fragen zu beantworten oder an kompetente Stellen zu verweisen. Tatkräftig unterstützt werden wir durch das uns freundschaftlich verbundene Kanadische Konsulat / Botschaft von Kanada in Berlin.

Unsere Mitglieder erhalten durch das überregionale “DKG-Journal” regelmäßig Kanada-Informationen. Es erscheint mit einer Auflage von 1.200 Stück vierteljährlich.

Wir freuen uns auf Sie und begrüßen jede DKG-Mitgliedschaft!

No tags for this post.