Québecer Autor und Illustrator Christian Quesnel im Ratatouille

Québecer Autor und Illustrator Christian Quesnel im Ratatouille

Mi, 18. April 2018 - 18:30 Uhr

Berliner Kochatelier Ratatouille
Ackerstraße 2
10115 Berlin

Am Mittwoch, den 18. April 2018, 18:30 Uhr, ist der Québecer Autor und Illustrator Christian Quesnel im Ratatouille (Ackerstraße 2, 10115 Berlin) zu Gast.

© C. Bernier

Er ist auf vielen Festivals unterwegs, verbrachte einige Monate in London und realisierte zahlreiche Projekte, Ausstellungen und Publikationen. Derzeit ist er im Rahmen eines Residenzaustauschs zwischen Bayern und Québec für zwei Monate im Oberpfälzer Künstlerhaus zu Gast und arbeitet dort an einem neuen Projekt. Zu seinen Werken zählen Comics, Graphic Novels und Kinderbücher, für die er manchmal auch mit anderen Künstlern zusammenarbeitet. In seinen Büchern setzt er sich mit historischen Themen auseinander oder wählt Stoffe von Dichtern wie Charles Baudelaire und Émile Nelligan als Grundlage. In seinem Buch Ludwig hat er sich dem Leben von Ludwig van Beethoven zugewendet. Ein Brief, den er an seine unsterbliche Geliebte verfasst hat und das 5. Klavierkonzert waren die Ausgangspunkte für das Werk, das den Komponisten in einem retrofuturistischen Universum zeigt.

Am 18. April präsentiert er im Ratatouille einige seiner Arbeiten und verrät, wie er arbeitet, welche Techniken er anwendet und wie seine Projekte entstehen. Die Entdeckung seines dreisprachigen Buchs Ludwig, das auch im Rhythmus des Allegros aus dem 5. Klavierkonzert gelesen werden kann, steht im Vordergrund.

Einlass ist ab 17:30 Uhr. Veranstaltungsbeginn ist um 18:30 Uhr. Solange der Vorrat reicht, wird ab 17:30 Uhr Poutine von The Poutine Kitchen serviert.
Der Eintritt ist frei, Spenden erwünscht. Die Veranstaltung findet auf Deutsch und Französisch statt.

Um Anmeldung wird gebeten: mail@bookandyou-ca.de

Präsentiert von quélesen.

Partner:

No tags for this post.