Jahrestreffen

Jahrestreffen 2009 in Berlin

„Kanada trifft auf den Frühling in Berlin“

Unser Jahrestreffen 2009 fand vom 20.-22. März in Berlin statt.

Präsidium, Vorstand und Regionalgruppe Berlin + Brandenburg luden Sie sehr herzlich zum Jahrestreffen 2009 nach Berlin ein.

Das war unser Programm:

Freitag, 20. März

14.00-16.00 Uhr Empfang im „Global Headquarter“ von Bombardier Transportation am Schöneberger Ufer 1, 10785 Berlin. Seit Mai 2006 befindet sich dieses internationale Hauptquartier im Gebäude der früheren Königlich-Preußischen Eisenbahndirektion. Der 1895 vollendete Ziegelbau wurde vor Bezug von Bombardier restauriert und liegt in prominenter Lage direkt am Landwehrkanal in Kreuzberg. Eine Besichtigung lohnt sich!

19.00-22.00 Uhr Einladung zum Empfang beim Bezirksbürgermeister von Berlin Steglitz-Zehlendorf ins Gutshaus Steglitz, Schloßstr. 48, 12165 Berlin. Das repräsentative, 1804 vollendete Gutshaus Steglitz, auch „Wrangelschlösschen“ genannt, steht unter Denkmalschutz und zählt zu den letzten erhaltenen Bauzeugnissen des preußischen Frühklassizismus. Hier wollen wir in schönem Ambiente einen gemütlichen, gesprächsreichen Abend mit kaltem Büfett und Getränken verbringen. Selbstkostenbeitrag (alles incl.): Erwachsene: € 12.-/Studenten & junge berufstätige DKG’ler (bis 30 J.) € 10.-

Sonnabend, 21. März

10.00-12.00 Uhr  Präsidiums- u. Vorstandssitzung mit den Regional Directors    in der Urania Berlin (Adresse nachstehend)13.30-16.00 Uhr  Mitgliederversammlung in der Urania Berlin e.V., An der Urania 17, 10787 Berlin-Schöneberg

18.00-1.00 Uhr   Festliche Abendveranstaltung „Tanz in den Frühling“ mit Kulturprogramm im Steigenberger Hotel Berlin, Los Angeles Platz 1, 10789 Berlin-Charlottenburg

Sonntag, 22. März

10.00-14.00 Uhr Busfahrt nach Potsdam mit Besichtigung von Schloss und Park von Sanssouci. Das Schloss wurde 1990 vom Welterbe-Komitee der UNESCO auf seiner Sitzung im kanadischen Banff in die Liste des Welterbes aufgenommen und lässt mit seinen berühmten Weinbergterrassen und den original erhaltenen Raumausstattungen aus dem 18. Jahrhundert die Besucher in die Welt Friedrichs des Großen eintauchen. Preis für Busfahrt, Eintritt und Führung: p.P. € 17.-

No tags for this post.