en | fr
Mitglied werden

Die Botschaft von Kanada in Deutschland lädt ein: Veranstaltungen zu kanadischer Literatur

© Aviaq Johnston

Liebe Freunde der kanadischen Literatur,

Gerne möchten wir Sie auf folgende Veranstaltungen im Vorfeld der diesjährigen Frankfurter Buchmesse hinweisen:

DIENSTAG, 06. OKTOBER 2020, 20.00 UHR

BERLIN

KANADA – LITERATUR IM AUFBRUCH

Ort: Cinema Paris, Kurfürstendamm 211, 10719 Berlin

Nach der Filmpremiere: Gespräch mit S.E. STÉPHANE DION (Botschafter von Kanada in Deutschland und Sondergesandter für die Europäische Union und Europa), WOLFGANG BERGMANN (Geschäftsführer ARTE Deutschland und ZDF Koordinator) und SONJA FINCK (deutsch-kanadische Übersetzerin).

Moderation: LARS VON TÖRNE (Der Tagesspiegel).

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist erforderlich beim Kino unter .

MITTWOCH, 30. SEPTEMBER 2020
INTERNATIONELER ÜBERSETZERTAG

FRANKFURT „Gläsernes Übersetzen“ LINK
mit Gesine Schröder und Karolin Viseneber zu „Birdie“ von Tracey Lindberg

Ort: Zentralbibliothek Frankfurt, Hasengasse 4, 60311 Frankfurt am Main 19:30 Uhr

BERLIN „Kanada übersetzen – Literaturlandschaft Québec vierhändig Übersetzen“ Sonja Finck stellt im Gespräch mit Claudia Hamm drei ihrer im „Duo“ entstandenen Übersetzungen vor LINK
Ort: Buchhandlung Ocelot, Brunnenstraße 181, 10119 Berlin
20:00 Uhr

DONNERSTAG, 1. OKTOBER 2020, 19:30 Uhr
FRANKFURT „Aus der Übersetzer*innenwerkstatt – Literatur aus Québec und British Columbia“ Anabelle Assaf stellt im Gespräch mit Katharina Schmidt ihre Übersetzungen von Anaïs Barbeau-Lavalettes Roman „So nah den glücklichen Stunden“ und „Washington Black“ von Esi Edugyan vor LINK
Ort: Buchhandlung Weltenleser, Oeder Weg 40, 60318 Frankfurt am Main

MITTWOCH, 7. OKTOBER 2020

KEMPEN „Ein Abend mit den Literaturübersetzer*innen Sonja Finck und Frank Heibert“

Ort: VHS Viersen/Stadtbücherei Kempen LINK


DONNERSTAG, 8. OKTOBER 2020

HEIDELBERG „Französischsprachige Literatur in Kanada: Drei Romane aus Québec“ mit Sonja Finck und Frank Heibert

Ort: Stadtbücherei Heidelberg LINK
VIRTUELL In Zusammenarbeit mit der Weltlesebühne und der Vertretung der Regierung von Québec, werden wir zur Frankfurter Buchmesse eine Reihe von Videos veröffentlichen, in denen literarische Übersetzer/innen aus dem kanadischen Englisch und Französisch ihre Werke aus Kanada vorstellen. Nicht verpassen!

BUCHHANDLUNGEN

MONTAG, 12. OKTOBER 2020, 20:00 Uhr

NÜRNBERG „KANADA Abend“ der Buchhandlung Pelzner, Buchhandlung Rüssel und Gostenhofer Buchhandlung
Doris Müller-Höreth, Rosemarie Reif-Rupper und Benedikt Rüssel stellen neue kanadische Literatur vor, Pius Maria Cueppers liest ausgewählte Texte. Moderation: Verleger und Literaturagent Thomas Böhm

Ort: Orpheum, Johannisstraße 32 A, 90419 Nürnberg LINK

Die Vielfalt unserer (zumeist) virtuellen, literarischen und kulturellen Veranstaltungen finden Sie unter.

←  Alle Beiträge

Abonnieren Sie unsere Maple-News
und erhalten Sie ausgewählte Informationen
zur deutsch-kanadischen Freundschaft.

Nach oben