en | fr
Mitglied werden

Ehrenplakette für den kanadischen Dichter Louis Dudek

In der Writer‘s Chapel, einem Seitenschiff der neogotischen Kirche St. Jax, Montreal, wurde anlässlich des 100. Geburtsjahres der Dichter, Essayist, Universitätsprofessor LOUIS DUDEK (1918-2001) durch Anbringung einer Gedenkplakette geehrt. An der Feierstunde im Oktober, geleitet von einem Schüler Dudeks, Prof. Michael Gnarowski, Sprecher des Writer’s Chapel Trust nahmen zahlreiche Schriftsteller, Forscher und Künstler teil. Sie alle würdigten vor allem den engagierten Förderer junger moderner Dichter Anglo-Kanadas in der Mitte des letzten Jahrhunderts sowie den bescheidenen Humanisten Dudek, dem gegenüber u.a. auch sein Schüler Leonard Cohen stets seine Dankbarkeit bezeugt hatte.

Einer der Redner war der einzige deutsche Herausgeber Dudeks, Dr. Bernhard Beutler, Kanadist, München (Mitglied der Deutsch-Kanadischen Gesellschaft). Im Februar 2018 hatte bereits eine moderierte Lesung von Gedichten Dudeks im lyrik kabinett München, stattgefunden (Mitwirkung von Madelaine Steup und Nikos Aragon).

Dankesworte auf beiden Gedenkveranstaltungen sprach der Sohn des Dichters, Prof. Gregory Dudek, Spezialist für Roboter an der McGill University, Montreal.

Prof. Michael Gnarowski / Writer’s Chapel Trust, Prof. Susan Stromberg-Stein author of LOUIS DUDEK: A BIOGRAPHICAL INTRODUCTION TO HIS POETRY, Dr. Bernhard Beutler (deutscher Herausgeber) mit Frau Hildegard Beutler

←  Alle Beiträge

Abonnieren Sie unsere Maple-News
und erhalten Sie ausgewählte Informationen
zur deutsch-kanadischen Freundschaft.

Nach oben