Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die französische Ansiedelung in Amerika im 17. Jahrhundert

22. Juni, 12:1513:45

Éric Bédard: Die französische Ansiedelung in Amerika im 17. Jahrhundert. Warum beginnt die Geschichte Kanadas mit einem Fest und nicht mit einem Massaker? / L’implantation française en Amérique au 17e siècle. Pourquoi l’histoire du Canada commence-t-elle par une fête et non par un massacre ?
(DE/FR) (Uni Regensburg/Zoom)
On 22 June at 12:15, there will be a talk in French – with simultaneous German translation – by Éric Bédard, Professor of History at TÉLUQ (the open university of Quebec). In his talk, he will discuss the origins of French settlement of North America, focussing on what relations between Europeans and the indigenous population at that time mean for efforts towards reconciliation with the First Peoples in Canada.
The talk is part of the series of Brownbag sessions at the Center for International and Transnational Area Studies (CITAS).

Details

Datum:
22. Juni
Zeit:
12:15 – 13:45

Abonnieren Sie unsere Maple-News
und erhalten Sie ausgewählte Informationen
zur deutsch-kanadischen Freundschaft.

Nach oben