Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kanada und die verflixten Klimaziele – Eine Veranstaltung der DKG Oberbayern

24. November, 19:0021:00

Kanada und die verflixten Klimaziele – Eine Veranstaltung der DKG Oberbayern in Kooperation mit Amerikahaus München

2015 verpflichtete sich die Weltgemeinschaft mit dem Pariser Abkommen dazu, die Erderwärmung auf möglichst 1,5 Grad, maximal auf 2 Grad zu begrenzen – so auch Kanada.

Der Vortrag soll einen Überblick über die Entwicklung der kanadischen Klimapolitik geben und herausarbeiten, inwieweit der kanadische Föderalismus eine Herausforderung für das Erreichen der kanadischen Klimaziele darstellt. Aus welchen Gründen verweigern sich einzelne Provinzen der Umsetzung des Pariser Abkommens? Welche Strategien nutzt Premierminister Trudeau, um diese Provinzen mit ins Boot zu holen? Und welche Chancen hat er in den letzten sechs Jahren dabei vertan?

Zum Vortrag hier klicken

©privat

Johannes Müller Gómez promoviert an der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Université de Montréal zur Umsetzung von internationalen Umweltabkommen in Mehrebenensystemen. Im Rahmen seiner Dissertation absolvierte er zuletzt Gastaufenthalte an der University of Alberta, der University of Victoria und der Université catholique de Louvain.

Details

Datum:
24. November
Zeit:
19:00 – 21:00

Veranstaltungsort

At home

Abonnieren Sie unsere Maple-News
und erhalten Sie ausgewählte Informationen
zur deutsch-kanadischen Freundschaft.

Nach oben