en | fr
Mitglied werden

Kanada Ehrengast bei der Frankfurter Buchmesse 2020-2021

Die Frankfurter Buchmesse (14.-18. Oktober) mit Gastland Kanada hat dieses Jahr auf ein virtuelles Programm umgestellt und bietet einige interessante Veranstaltungen an. Unter anderem wird es am 17. Oktober das BOOKFEST digital mit kulturellen und literarischen Performances, Buchpräsentationen, interaktiven Meet & Greets mit AutorInnen, Musikshows und vielem mehr geben. Speziell kanadische Veranstaltungen wurden zudem von Steven Guilbeault, Minister für kanadisches Kulturerbe, in dieser Videobotschaft angekündigt. Hier kann die dazugehörige Pressemitteilung eingesehen werden. Einen Überblick über alle kanadischen Online-Veranstaltungen gibt es hier. Im Rahmen des Vancouver Writers Fests kann man z.B. ein Gespräch zwischen Cherie Dimaline und Margaret Atwood verfolgen. Die kanadische Autorin Atwood brachte im letzten Jahr mit The Testaments die Fortsetzung ihres erfolgreichen Dystopian Novels The Handmaid’s Tale (1985) auf den Markt und gewann damit den Booker Prize 2019 zusammen mit der Britin Bernadine Evaristo, deren Buch Girl, Woman, Other ebenfalls ausgezeichnet wurde.

←  Alle Beiträge

Abonnieren Sie unsere Maple-News
und erhalten Sie ausgewählte Informationen
zur deutsch-kanadischen Freundschaft.

Nach oben